• Einen Glaubenskurs starten
    Wann macht ein Kurs überhaupt Sinn für uns?
    Welcher Kurs passt zu uns? 
    Wie startet man am besten? 
    Wie gewinnen wir Mitarbeiter?
    Wie sieht gute Werbung aus?
    etc.
  • Glaubenskurs und dann? 
    Die Gemeinde muss reagieren können, wenn nach einem Glaubenskurs die Menschen gerne „dableiben“ möchten.
    Anregungen und konkrete Beispiele, was Gemeinden im Anschluss an einen Glaubenskurs anbieten können.

Sie haben eines der obigen oder weitere Themen für Ihre Mitarbeiter, eine Gemeindegruppe vor Augen, zu dem Sie einen Referenten oder Seminarleiter suchen?

Diese können wir in Ihrer Gemeinde vor Ort als

  • Impulsvorträge (1-2 Stunden),
  • Einführungseminare (0,5 – 1Tag) oder als
  • Fortbildungsreihen (2-5 Abende) durchführen.

Wir erstellen gerne mit Ihnen ein für Ihre Gemeinde passendes Konzept. Sprechen Sie uns ans.